Wir bauen Bürgerwind!
Bäuerlicher Bürgerwind ist die Zukunft! 

 

Partner für "Bäuerliche Bürgerwindparks"

Die BBWind Projektberatungsgesellschaft mbH ist Ihr kompetenter Partner bei der Planung und Umsetzung Bäuerlicher Bürgerwindparks.

Auf unseren Internetseiten finden Sie erste Informationen zu unserem Leistungsspektrum. Für Anfragen oder weitere Details nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir schaffen ein Wertschöpfungs- & Akzeptanzmodell für den ländlichen Raum.


Projekt: Haltern-Hawig | Aufnahmedatum: 27.04.2017

Ende April 2017 durften die beteiligten Gesellschafter der Bürgerwindgesellschaft Windenergie Hawig GmbH & Co. KG feierlich die Inbetriebnahme Ihrer Windenergieanlage vom Typ Senvion 3.2M114 feiern. Ab sofort wird diese Anlage jährlich rund 6.870.000 kWh sauberen Windstrom ins öffentliche Netz einspeisen und somit rechnerisch mehr als 1.937 Haushalte mit erneuerbarer Energie versorgen.

  •  

    Besuchen Sie uns auf der HUSUM Wind vom 12. bis 15. September 2017 in Husum. Weitere Informationen finden Sie hier.


  • 4. Wind­­branchen­­tag Nie­der­sachsen-­Bremen

    Am 19. Oktober 2017 findet in Hannover der 4. Windbranchentag Niedersachsen-Bremen statt.

    Weitere Informationen finden Sie hier.


  • Interview in der E & M zum Thema Ausschreibung

    In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Energie & Management vom 1. Mai 2017 ist ein Interview mit unserem Geschäftsführer, Heinz Thier, über die Chance von Bürgerenergiegesellschaften in der Ausschreibung veröffentlicht worden. Das Interview …


  • 9. Branchentag Windenergie

    Am 28. und 29. Juni 2017 findet in Düsseldorf der 9. Branchentag Windenergie statt. 

    Weitere Informationen finden Sie hier.


  • 2. Regionaltreffen der Plattform Bürgerenergie im Regierungsbezirk Münster

    Das Regionaltreffen findet am 8. Juni 2017 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten der BBWind statt. Veranstalter ist die EnergieAgentur.NRW.

     

    Weitere Informationen finden Sie hier.



Projekt: Haltern-Hawig | Datum: 03.04.2017

Zwei benachbarte Bürgerwindanlagen (Typ Senvion 3.2M114) machten die Umsetzung eines Großkrans (Typ Liebherr LR1600-2) mit einem Gesamtgewicht von 520t erforderlich. Das Umsetzen zur zweiten Baustelle dauerte mehrere Stunden und verlangte Mensch und Material höchste Präzision ab.